Die besten Download-Tools für Mozilla Firefox

Da Hochgeschwindigkeits-Internetverbindungen alltäglich wurden, wurde auch die Popularität des Herunterladens immer größer. Ob es sich nun um einen Song, ein Spiel, einen Film, eine Softwareanwendung oder etwas ganz anderes handelt, viele der gewünschten Dinge können durch die Magie eines Downloads erreicht werden. Klingt einfach, nicht wahr?
Es kann sein, dass Sie über die richtigen Apps verfügen, brauchen tun Sie eine App damit Firefox download Video für Sie vornimmt. Die folgenden Tools finden in Kombination mit Ihrem Firefox-Browser das Gesuchte und laden es auf Ihren Computer herunter.

Firefox erweiterungen

01 Flash Video Downloader

Was uns gefällt
– Laden Sie mehrere Dateien auf einmal herunter.
– Filtern Sie nach bestimmten Dateiformaten.
Was uns nicht gefällt
– Es gibt keine Möglichkeit, die Downloads zu unterbrechen.
– Funktioniert nicht immer mit Facebook.
Flash Video Downloader benachrichtigt Sie über die Symbolleistenschaltfläche, wenn ein oder mehrere herunterladbare Video- oder Multimediaelemente auf der aktiven Seite vorhanden sind. Wählen Sie diese Schaltfläche, um die Datei, die im MP4- oder AVI-Format gespeichert ist, an einen Ort Ihrer Wahl herunterzuladen. Dieses Add-on unterstützt mehrere große Websites wie YouTube und DailyMotion.
Verwenden Sie den Flash Video Downloader, um Streaming-Videos, YouTube 4K und Full-HD-Videos herunterzuladen.
Kosten: Kostenlos

02 iMacros für Firefox

Was uns gefällt
– Teilen Sie Makros und Skripte mit anderen Benutzern.
– Automatisiert Dutzende von Routineaufgaben.
Was uns nicht gefällt
– Die kostenlose Version ermöglicht eine begrenzte Anpassung.
– Die kommerzielle Version ist teuer.
Die iMacros-Erweiterung automatisiert unzählige Aufgaben im Browser, einschließlich Aktivitäten rund um den Download. Verwenden Sie dieses Add-on, um Makros zu konfigurieren, die automatisch ganze Webseiten oder einzelne Dateien zu voreingestellten Zeiten herunterladen und dann Aktionen für diese Dateien ausführen. Die Möglichkeiten mit iMacros sind nahezu unbegrenzt, insbesondere wenn sie in Verbindung mit JavaScript-Code genutzt werden.
Verwenden Sie iMacros, um Webformulare auszufüllen, sich Passwörter zu merken und vieles mehr. Nimm die Aktion einfach einmal auf. Wählen Sie dann die Schaltfläche, um die Aktion zu wiederholen.
Kosten: Kostenlos

03 Video DownloadHelfer

Was uns gefällt
– Umfangreiche Anpassungsoptionen für fortgeschrittene Benutzer.
– Ermöglicht die Aufnahme von fast jedem Video, das online gehostet wird.
Was uns nicht gefällt
– Sehr fehlerhaft, besonders nach Firefox-Updates.
– Zu komplizierte Symbolleiste.
Video DownloadHelper erfasst und lädt Audio-, Video- und Bilddateien von Websites wie YouTube und YouTube-ähnlichen Websites herunter. Video DownloadHelper sendet auch Benachrichtigungen, wenn ein neues Video in Ihrem Interessenbereich auf einer ausgewählten Gruppe von Websites verfügbar ist. Surfen Sie einfach im Internet, wie Sie es normalerweise tun, und Video DownloadHelper benachrichtigt Sie, wenn Sie auf eine Webseite gelangen, wo es etwas für Sie tun kann.
Kosten: Kostenlos

04 Star herunterladen

Was uns gefällt
– Laden Sie Webinhalte in verschiedenen Dateiformaten herunter.
– Scrapieren Sie Links und Bilder von mehreren Registerkarten gleichzeitig.
Was uns nicht gefällt
– Downloads können nicht angehalten und fortgesetzt werden.
– Kein dedizierter Download-Manager.
Kompatibel mit Firefox 48 und höher, ist Download Star dem inzwischen ausgemusterten DownThemAll sehr ähnlich. Es analysiert Websites sofort auf Mediendateien und zeigt ein Symbol für herunterladbare Inhalte an. Wenn Sie eine Vorstellung davon haben, wonach Sie suchen, nutzen Sie die umfangreichen Suchfilter von Download Star.
Kosten: Kostenlos

05 Kostenloser Download-Manager

Was uns gefällt
– Unterbrechen, Fortsetzen und Planen von Downloads.
– Hochgradig anpassbar.
Was uns nicht gefällt
– Keine Unterstützung für Windows-Kurzbefehle.
– Verwirrende Menüs.
Der Free Download Manager zeichnet sich durch seine beeindruckende BitTorrent Unterstützung aus. Torrents laden Dateien in Teilen herunter, um die Übertragungsgeschwindigkeit zu optimieren, und Sie verlieren keine Daten, wenn Ihre Verbindung unterbrochen wird. Es kommt auch mit einem Site Explorer, der die Ordnerstruktur von Websites untersucht.

So drehen Sie den Bildschirm in Windows

Wir zeigen Ihnen die Windows-Einstellungen, die Sie benötigen, um Ihren Bildschirm um 90 bis 180 Grad zu drehen.

Es gibt mehrere Methoden, um den Bildschirm Ihres Computers unter Windows zu drehen. Sie können die integrierten Anzeigeeinstellungen, die Einstellungen Ihrer Grafikkarte oder sogar eine Tastenkombination verwenden. Wir werden hier alle drei Optionen skizzieren.
Der erste Weg, wie Sie versuchen können, Ihren Laptop- oder PC-Bildschirm zu drehen, ist mit einer Tastenkombination. Ob dies für Sie funktioniert oder nicht, hängt von der Hard- und Software auf Ihrem PC ab. Einige Software, wie z.B. Nvidia- und AMD-Treiber, ermöglichen es Ihnen, “Hotkeys” zu erstellen, um den Bildschirm um 90 Grad drehen zu können, mit einer Tastenkombination wie Shift-Alt-Pfeiltasten.
Das Fehlen einer Hotkey-Option könnte jedoch daran liegen, dass Sie die Software nicht installiert haben. Beispielsweise muss das Grafik- und Mediensteuerpult von Intel installiert werden, wenn Sie über Intel-Grafiken verfügen.
Die andere Methode erfordert, dass Sie sich in das Bedienfeld begeben, um die Ausrichtung zu ändern, was sehr schwierig sein kann, wenn Sie Ihren Monitor regelmäßig von Querformat nach Hochformat (und umgekehrt) drehen.
Drehen des Bildschirms mit den Windows Anzeigeeinstellungen

Bildschirm drehen ohne den Bildschirm zu drehen

Der schnellste Weg…

Der schnellste Weg, den Bildschirm in Windows 10 zu drehen, ist ein Rechtsklick auf den Desktop und die Option Anzeigeeinstellungen. Im Dropdown-Menü Ausrichtung können Sie zwischen Hoch- und Querformat wechseln – einfacher geht es nicht.
Klicken Sie unter Windows 7 oder 8 mit der rechten Maustaste auf den Desktop und wählen Sie Bildschirmauflösung.
Sie können jedoch auf eine Anzeige klicken, um sie auszuwählen, und sie dann an die entsprechende Position ziehen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche die richtige ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Identifizieren und riesige Zahlen werden die Dinge aufklären.

Bildschirm mit Intel-Grafik drehen

Bei einem Laptop oder PC, der mit einem Intel-Grafikchip ausgestattet ist, ist das Drehen des Bildschirms (oder des über HDMI angeschlossenen externen Monitors) so einfach wie die Auswahl der gewünschten Ausrichtung aus dem Dropdown-Menü.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und suchen Sie nach einem Eintrag “Grafikoptionen”.

Bildschirm mit Nvidia-Grafik drehen

Wenn Sie eine Nvidia-Grafikkarte besitzen, sehen Sie eine Option, um das Nvidia Control Panel zu starten, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop klicken, also wählen Sie diese anstelle der Bildschirmauflösung.
Wählen Sie im linken Menü die Option Anzeige drehen. Wenn Sie eine Meldung erhalten, dass Sie die Anzeige nicht drehen können, wenn Stereoscopic 3D aktiviert ist, klicken Sie auf den Link und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen’Stereoscopic 3D aktivieren’. Dann sehen Sie die Optionen zum Zurückdrehen der Anzeige im Abschnitt Anzeige drehen.
Auf unserer Testmaschine wurde 3D aktiviert, obwohl wir keinen 3D-Monitor angeschlossen haben.

Bildschirm mit AMD-Grafik drehen

Wenn Sie eine AMD-Grafikkarte besitzen, klicken Sie auf Catalyst Control Center, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop klicken.
Suchen Sie dann nach der Rotationsoption, die je nachdem, wie alt oder neu Ihre Catalyst Control Center-Version ist, unter verschiedenen Überschriften stehen kann. Bei neueren Versionen befindet es sich unter Allgemeine Anzeigeaufgaben.

Hallo Welt!

Willkommen bei WordPress. Dies ist dein erster Beitrag. Bearbeite oder lösche ihn und beginne mit dem Schreiben!