BITCOINEr det noe poeng i å ønske seg bort hval fra Bitcoin?

Formuefordeling er et vanskelig tema, først og fremst fordi krisen er reell og har eksistert i så lang tid at ulikheten nå er sjokkerende forankret. Her er en vill statistikk – Litt over 2000 av verdens milliardærer har mer rikdom enn 60% av klodens befolkning. Konsekvensene av denne ødelagte økonomien er samfunnsøkonomiske problemer som høy arbeidsledighet, strammere panteregler, økt inntektsulikhet og reduserte pensjoner.

På grunn av mange faktorer fortsetter gapet mellom eliten og resten av verdens befolkning

Selv cryptocurrency-industrien er ikke immun mot denne uberike gruppen mennesker. “Hval” er begrepet som vanligvis brukes til å definere investorer som har et stort antall digitale eiendeler.

Den kryptovaluta plass har vokst fra en tett sammensveiset fellesskap av Teknologikyndige til forskjellige typer tradere og investorer som har kommet for å utforske markedet. Imidlertid var de første som kom inn var de tekniske bufferne som kjøpte mynter da de ble verdsatt til noen få cent og fortsatte til HODL etter hvert som samfunnet og industrien vokste. Da var Bitcoin ennå ikke til å fange den offentlige fantasien.

I dag er plassen imidlertid ikke fylt med bare en slags handelsmann. Det er både store og små investorer. Fra å være en rebelsk teknologi til økt institusjonell favorisering, har Bitcoin sett det hele. Imidlertid øker sakte antallet av disse hvalene.

Så er spørsmålet: ‚Vil hvaler noen gang stoppe eksisterende i cryptocurrency-bransjen?‘ Svaret er absolutt et ‚Nei‘.

På samme måte som den tradisjonelle aktivaklassen, er bekymringer knyttet til Bitcoinhval relatert til situasjoner der mynten styres av en håndfull eliter som kan være i stand til å klare seg med markedsmanipulering.

Spill teori

Mens pumper og dumper er en del og pakke for mange mynter, spesielt de nye uten mange brukssaker, er hvaler et alvorlig bekymringsscenario? Det grunnleggende prinsippet for spillteorien om myntverdi antyder at hvaler er langsiktige HODlers av Bitcoin og ønsker ikke å ødelegge verdien av det ved å manipulere markedet.

Disse hvalene investerer vanligvis ikke i det fri. Heller, for å sikre at mindre markedsdeltakere ikke blir påvirket av deres store ordrer, har hvaler en tendens til å gå for Over-The-Counter eller OTC-handler.

Da Bitcoin først ble kjent, var det en risikabel aktivaklasse. Noen få adoptere investerte imidlertid i det, og som vi alle vet i dag, er det flere millionærer. I følge Investopedia inkluderer noen av disse personene Barry Silbert, Blythe Masters, Dan Morehead, Tyler og Cameron Winklevoss og Mike Novogratz.

Det er utallige andre historier om hvordan Bitcoin gjorde folk skitten rik over natten. I en tid hvor til og med å nevne Bitcoin ville heve øyenbrynene, solgte noen få mynter etter krasjet og den overdreven spekulasjonen som fulgte.

Imidlertid har mange fremdeles trygt oppbevart myntene sine i sine private lommebøker. En betydelig del av disse midlene har vært sovende i aldre. År med akkumulering, kombinert med prisstigning, har drevet opp eierandelene. I dag heter de hvaler.

Por qué esta empresa de capital riesgo espera que Altcoins gane una cuota de mercado significativamente mayor que Bitcoin para el 2021

Pantera Capital, una empresa de inversión en criptodólares, ha publicado recientemente su carta para inversores de junio. El informe aborda una serie de cuestiones en curso, tales como la inflación y la recuperación post-COVID, pero también presta especial atención a Bitcoin Code y sus perspectivas para el año 2021.

Según Pantera Capital, el estado de ánimo del mercado va muy a favor de Bitcoin

A su vez, la empresa de inversiones confía moderadamente en la criptografía más popular, afirmando que puede que no sea tan prolífica en los próximos años como se conforma la opinión pública.

En general, Pantera Capital tiene como objetivo superar a Bitcoin, diversificando así los fondos en activos que pueden tender a ser más rentables en un período de tiempo más largo, como los altcoins.

Criptografía e inflación: Desmitificando lo evidente

Según la empresa de inversiones, la exageración de los precios de Bitcoin tiene mucho que ver con la ola de inflación, provocada por la interminable impresión de dinero suministrado a la economía después de Covid-19.

A medida que los precios de los bienes de consumo suben, el precio de los bienes de número limitado como Bitcoin también subirá invariablemente. Esta es la primera señal de la próxima tendencia alcista, esta vez, estimulada no por el aumento de los intereses sino por la liquidez que fluye.

„Creemos que estamos en las primeras fases de un nuevo ciclo de mercado alcista criptográfico que debería durar al menos hasta mediados de 2021“.

Más dinero seguirá fluyendo hacia las monedas de alturas

Sin embargo, hay un momento – un punto de inflexión – a partir del cual iría gradualmente en una dirección inversa. Según Pantera Capital, esto significa que los encierros no siempre favorecerán a Bitcoin solo, sino más bien colectivamente con otros altcoins, algunos de los cuales eventualmente se desempeñarán mejor que el cripto dominante.

„Pero en 2021 – a medida que el mercado alcista madure – esperamos que los alts ganen una cuota de mercado significativamente mayor en relación a Bitcoin“.

Tan pronto como los inversores principiantes meten mano en la criptografía y adquieren una comprensión elemental a través de Bitcoin (que, en la mayoría de los casos, es una opción número uno), empiezan a buscar formas de experimentar algo nuevo. Altcoins es una alternativa adecuada para ello.

Además, al no estar centrada únicamente en las propiedades simbólicas, Pantera Capital también se interesa en proyectos que van más allá de lo básico y desarrollan aplicaciones que pueden integrarse en la futura economía digitalizada.

Por ejemplo, estas monedas podrían ser Polkadot, Matic Network y StarkWare, que, a pesar de haber sido lanzadas no hace mucho tiempo, ya cuentan con una aplicación avanzada que puede manejar un gran número de transacciones y, por consiguiente, llevar las finanzas digitales y de cadena de bloques al siguiente nivel de escalabilidad y adopción.

Wie Sie die besten Bingo-Websites finden, die Bitcoin akzeptieren

Wie Sie die besten Bingo-Websites finden, die Bitcoin akzeptieren

Mit der anhaltenden Zunahme der Popularität von Online-Bingo-Sites, strömen Spieler aus der ganzen Welt, um sich der Revolution anzuschließen.

Infolge dieses Anstiegs beginnen die Websites, den Spielern immer mehr Zahlungsoptionen anzubieten. Von Debitkarten bis hin zu Online-Zahlungssystemen bieten viele dutzendweise Zahlungsmöglichkeiten über Bitcoin Evolution an! Erfahren Sie mehr über die besten Bingoseiten unter www.bingosites.co.uk, da sie die besten Seiten auflisten, die Bitcoin-Einzahlungen akzeptieren.

Eine der beliebtesten neuen Möglichkeiten zur Einzahlung von Geldern auf Online-Bingoseiten ist Bitcoin, die Kryptowährung, die in den letzten Jahren das Internet erobert hat. In diesem Artikel werden wir einen Blick darauf werfen, wie man die besten Bingoseiten findet, die Bitcoin akzeptieren, von einem tiefen Einblick in das, was Bitcoin genau ist, bis hin zu der Frage, wie man es zur Bezahlung von Online-Bingo verwendet!

Die Fressorgie der Bergleute beginnt: Könnte Bitcoin bis 75K marschieren?

Lassen Sie uns also ohne weiteres zunächst einmal feststellen, was genau Bitcoin ist und wie es funktioniert.

Bitcoin wurde 2008 als Reaktion auf die globale Finanzkrise eingeführt und ist bei weitem die bekannteste Kryptowährung der Welt.

Ah, aber was genau ist eine Krypto-Währung, werden Sie vielleicht fragen. Dies ist einfach ein Begriff für eine Währung, die keinen physischen Ausdruck hat und nur virtuell existiert. Bitcoin ist im Besitz derer, die sie benutzen, und nicht irgendeiner Nationalbank oder dem Finanzministerium.

Bitcoin-Bingo-Websites

Da sowohl Bingoseiten als auch Bitcoin im Internet immer mehr an Zugkraft gewinnen, ist es wahrscheinlich, dass immer mehr der besten Bingoseiten die Zahlungsmethode von Bitcoin akzeptieren werden.

Bitcoin-Bingo-Websites unterscheiden sich nicht von regulären Bingo-Websites, und in vielen Fällen akzeptieren die Top-Bingo-Websites Bitcoin zusammen mit einer Reihe von traditionelleren Zahlungsmethoden wie Zahlungsanbieter und Karten.
Wie Sie mit Bitcoin auf den besten Bingo-Websites bezahlen

Wenn Sie Bitcoin kaufen, erhalten Sie eine Brieftasche, in der sich der Betrag befindet. Um mit Bitcoin eine Einzahlung auf Ihr Online-Bingo-Konto zu tätigen, müssen Sie lediglich eine Überweisung tätigen. Es ist wirklich so einfach, und Sie können sich Ihre Bitcoin-Brieftasche ähnlich wie Ihr Online-Bankkonto vorstellen.

Warum Bitcoin verwenden, um auf den besten Bingoseiten zu spielen?

Die Entscheidung, Bitcoin im Gegensatz zu traditionelleren Zahlungsmethoden zu verwenden, hat sicherlich Vorteile.

Für den Anfang ist Bitcoin völlig anonym, etwas, das für diejenigen wertvoll sein kann, die ihr Geschäft auf den besten Bingoseiten privat halten wollen. Außerdem werden Bitcoin-Transaktionen in der Regel viel schneller abgewickelt als herkömmliche Zahlungsmethoden, so dass Sie noch schneller auf Ihre Gewinne zugreifen können, wenn Sie Bitcoin auf den besten Bingo-Websites verwenden!

Es ist auch erwähnenswert, dass die allerbesten Bingoseiten dazu neigen, Bitcoin zusammen mit einigen der besten Boni, Angebote und Werbeaktionen laut Bitcoin Evolution anzubieten. Dies ist kein Zufall, denn die besten Online-Bingo-Websites haben ihren Finger am Puls der modernen Technologie und des Verbraucherverhaltens. Infolgedessen bedeutet die Anmeldung bei einer Bitcoin-Bingoseite in der Regel, dass auch ein Cracking-Bonus erhältlich ist!

Jim Rogers bespreekt Bitcoin als geld en waarom overheden Crypto zullen stoppen.

Jim Rogers, die samen met miljardairbelegger George Soros het Quantum Fund heeft opgericht, heeft zijn visie op bitcoin, het gebruik ervan als geld en de reactie van de regeringen op het toenemende gebruik van cryptocurrency gedeeld. Hij voorspelt dat de centrale banken geen ongecontroleerd geld zullen laten gebruiken.

Jim Rogers praat over Bitcoin

De beroemde investeerder Jim Rogers deelde zijn voorspelling over de toekomstige bitcoin en cryptocurrency in een interview met Asahi Shimbun Singapore filiaalmanager Koji Nishimura, gepubliceerd op vrijdag. Rogers richtte in 1973 samen met miljardairbelegger George Soros het Quantum Fund op, dat werd beschouwd als een van de meest succesvolle hedgefondsen in zijn hoogtijdagen. Zij verdienden een rendement van 4.200% over 10 jaar tot 1980, vergeleken met 47% voor de S&P 500.

Rogers gelooft dat als cryptocurrency erin slaagt om als geld te worden gebruikt, in plaats van voornamelijk voor speculatie, overheden zullen ingrijpen, waardoor het illegaal wordt om het gebruik ervan te stoppen. Om deze reden, „geloof ik dat de [waarde van] virtuele valuta’s die door bitcoin worden vertegenwoordigd, zullen dalen en uiteindelijk nul worden„, vertelde hij de publicatie. „Het is moeilijk voor ons om geld te verplaatsen zonder de controle van de overheid,“ zei Rogers, en werkte dat uit:

De regering wil alles weten. Beheersbaar elektronisch geld zal overleven, en virtuele valuta’s buiten de invloed van de overheid zullen worden geëlimineerd.

Rogers legde uit dat de markten voor cryptocijfers volatiel zijn, vooral tijdens de wereldwijde economische crisis. „Hoewel cryptocurrency’s een paar jaar geleden nog niet eens bestonden, worden ze in een oogwenk 100 en 1.000 keer zo waardevol … Dit is een duidelijke zeepbel en ik weet niet wat de juiste prijs is,“ benadrukte hij dat cryptocurrency geen investering is, maar gokken.

Hij ging verder met praten over elektronisch geld. „Overheden houden van elektronisch geld omdat je met elektronisch geld kunt bijhouden wanneer, waar, wie en hoeveel. Overheden zullen meer controle hebben over mensen door middel van elektronisch geld,“ beschreef de investerende goeroe. „Elektronisch geld heeft een lage uitgifteprijs. Contant geld moet worden geprint, gedragen en geteld. Het is duur voor de overheid.

Echter, cryptocurrency’s buiten de controle van regeringen zullen niet worden geaccepteerd als geld, Rogers gelooft, en voegt eraan toe dat degenen die werken op cryptocurrency’s denken dat ze „slimmer zijn dan de overheid.“ Echter, „de overheid heeft iets wat degenen die werken met virtuele valuta’s niet hebben. Het is een pistool. Daarom zei hij: „Ik geloof dat virtuele valuta uiteindelijk zal verdwijnen.“

Hij gelooft dat regeringen nooit bitcoin als geld zullen laten gebruiken. „Nog maar 100 jaar geleden konden we alles wat we wilden als geld gebruiken. Je kon munten, goud, zilver of schelpen gebruiken. Banken konden de biljetten ook zelf drukken. Dat was legaal,“ zei hij. Maar in het midden van de jaren ’30 verklaarde de Bank of England dat het gebruik van elk ander soort geld dan het geld dat ze uitgaf, illegaal was, wees Rogers erop. Als gevolg daarvan „gebruikte niemand ander geld dan het geld dat door de Bank of England werd uitgegeven“, beschreef hij, en voorspelde hij dat hetzelfde zou gebeuren met cryptocurrency.

Hoewel hij toegeeft dat een maatschappij waar regeringen „te veel weten over onze acties“ „ongunstig is“, gelooft hij dat cryptocurrency „buiten de controle van de regering om niet op grote schaal zal worden verspreid als geld“.

Rogers is niet bullish op cryptocurrency, maar veel institutionele beleggers zijn in toenemende mate geïnteresseerd in het investeren in deze activaklasse. Fidelity Digital Assets heeft onlangs een onderzoek uitgevoerd onder ongeveer 800 institutionele beleggers in Europa en de VS en heeft vastgesteld dat 80% van hen cryptocurrency aantrekkelijk vindt, terwijl 60% van hen vindt dat cryptocurrency een plaats heeft in hun portefeuilles. Grayscale Investments ziet ook een toenemende vraag naar crypto-beleggingen.

Bekende hedgefondsbeheerders zoals Paul Tudor Jones hebben hun bitcoinholdings uitgebreid. Jones zei dat hij ongeveer 2% van zijn vermogen in bitcoin heeft. Andere miljardairbeleggers die op bitcoin zijn aangewezen, zijn onder meer Virgin Galactic voorzitter Chamath Palihapitiya en Galaxy Digital CEO Mike Novogratz.

Theta bestätigt Google-Partnerschaft inmitten der Einführung von Mainnet 2.0

Google Cloud, Binance, Blockchain Ventures und Gumi Cryptos wurden als Unternehmensvalidatoren für das Theta-Netzwerk im Rahmen der Einführung von Mainnet 2.0 für Bitcoin Trader angekündigt.

Esports und Krypto-Konferenz-Streaming-App Theta hat seine gemunkelte Partnerschaft mit Google bestätigt und Google Cloud als Enterprise Validator und Launch-Partner für Theta Mainnet 2.0 angekündigt.

Zum Enterprise-Validator-Programm gehören auch der führende Krypto-Währungsaustausch Binance, die japanische Partnerfirma Gumi Cryptos und der Risikokapitalfonds Blockchain Ventures. Enterprise Validators überprüfen Transaktionen im Theta-Netzwerk.

Die Ankündigung fällt mit der Einführung von Theta’s Mainnet 2.0 zusammen, die ebenfalls für den 27. Mai geplant ist.

Infos zu Bitcoin Trader auf Google finden

Google soll Thetas Cloud-Infrastruktur antreiben

Google wurde auch als Theta’s bevorzugter Cloud-Anbieter angekündigt, wobei Theta-Nutzer ab dem 27. Mai Knoten direkt vom Google Cloud Marketplace aus bereitstellen und betreiben können.

Allen Day, ein Befürworter von Google Cloud, erklärte, dass die Distributed-Ledger-Technologie (DLT) „neue Geschäftsmodelle ermöglicht, die möglicherweise die globale digitale Wirtschaft, einschließlich der Medien- und Unterhaltungsindustrie, verändern werden“.

„Wir freuen uns darauf, als Unternehmensvalidator teilzunehmen und die Google Cloud-Infrastruktur zur Unterstützung von Theta’s langfristiger Mission und zukünftigem Wachstum zur Verfügung zu stellen“, fügte Day hinzu.

Google Cloud wird auch die der Videoplattform Theta.tv zugrunde liegende Cloud-Infrastruktur betreiben.

Mitch Liu, Mitbegründer und CEO von Theta Labs, erklärte: „Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit Google Cloud in einer Reihe von strategischen Schlüsselbereichen zu vertiefen, um die Einführung von Theta branchenübergreifend zu beschleunigen.

Theta-Tokens sammeln sich über 10 Mal

Theta.tv ist ein kryptobetriebener 24/7-Streaming-Dienst, der Esports, Pokerturniere und die wichtigsten Blockchain- und Kryptowährungskonferenzen einschließlich Consensus und den Crypto Asia Summit überträgt. Das Engagement der Benutzer auf der Plattform wird in Form von Theta’s eigenem Belohnungsgutschein „G Fuel“ belohnt.

Die Einführung von Thetas Mainnet 2.0 folgt auf eine Reihe von hochkarätigen Partnerschaften in den letzten Wochen, darunter eine Vereinbarung mit Samsung zur Einführung der Theta-App auf 75 Millionen Android-Smartphones weltweit.

Durch das Zusammentreffen der Partnerschaften und den Ausbruch von Rekordpreisen ist der Wert der Theta-Token seit dem Absturz des Kryptomarktes am „Schwarzen Donnerstag“ Mitte März um vierstellige Prozentsätze gestiegen.

Blockchain says present in today’s fast news

PewDiePie will leave Blockchain for an agreement signed with Youtube
The Blockchain technology says present today in our quick news. Starting with the largest video platform, YouTube, which has signed a new agreement with one of the world’s largest influencers, PewDiePie.

PewDiePie, the independent video creator with the most subscribers on YouTube, now has to leave the Blockchain Dlive video platform to broadcast exclusively on YouTube.

YouTube officially announced the news, and PewDiePie said the deal was a „natural fit.

PewDiePie noted that the decision was driven by its 2020 live broadcast approach:

„YouTube has been my home for over a decade and the live streaming platform feels natural as I continue to look for new ways to create content and interact with fans around the world.

„The live broadcast is something I’m really focused on in 2020 and beyond, so being able to partner with YouTube and be at the forefront of new product features is special and exciting for the future.

Tyler Winklevoss wants to invest in an alternative to YouTube

Blockchain test tracks Australian beef exports to China
Continuing with Blockchain news Bitcoin Capital, Bitcoin Era, Cryptosoft, Ethereum Code, Bitcoin Circuit, Australia is also present among today’s guests. Since it was learned that the Australian cattle tracking platform, Aglive, has completed a pilot that monitors beef shipments to China.

The trial began in late January. I use Blockchain technology-based monitoring in conjunction with the Internet of Things (IoT) capabilities. This way, cattle can be tracked from Macka’s farm in regional NSW to a local slaughterhouse.

From there, the frozen meat products were tracked through the supply chain. As the meat was transported by interstate land transport to Queensland.

It was then shipped to Shanghai, ensuring that the products were stored safely throughout the transit. The products were then distributed to grocery stores in Shanghai.

Nasdaq verwendet Corda von R3 zur Verwaltung digitaler Assets

Die Nasdaq-Börse hat sich mit R3 zusammengetan, um eine Plattform für Marktplätze für digitale Assets in der Corda-Blockchain anzubieten, teilten die Unternehmen am Mittwoch mit.

Nasdaq listet einen AI-gestützten Index der Top 100 Performer des Crypto Market auf

Kapitalmarktteilnehmer können Corda nun zur Unterstützung der Ausgabe, des Handels, der Abwicklung und der Verwahrung digitaler Bitcoin Era Vermögenswerte verwenden, sagte Johan Toll, Leiter digitaler Vermögenswerte bei Nasdaq.

Die Ledger-Technologie ist in das Nasdaq Financial Framework integriert, das auch mit mehreren anderen Kapitalmarktdiensten verbunden ist, darunter Matching Engines, Überwachungs-, Datenerkennungs- und Berichtsdienste.

„Die Beziehung zu R3 spielt eine wichtige Rolle bei der Entwicklung von Lösungen durch Nasdaq, die die Schaffung dynamischer und vertrauenswürdiger Marktplätze für digitale Assets unterstützen“, sagte Toll CoinDesk in einer E-Mail.

Bitcoin Code und die Blockketten

„Die Corda-Plattform von R3 wurde speziell für stark regulierte Umgebungen entwickelt und ihre Plattform passt gut in unser Technologie-Ökosystem.“

Im Oktober 2019 notierte Nasdaq neben seinen traditionellen Indizes wie dem S & P 500 und dem Dow einen AI-gestützten Index der 100 wichtigsten Münzen des Kryptomarkts. Einen Monat zuvor notierte die Börse einen neuen DeFi-Index (Dezentral Finance).

Das Blockchain-Dienstleistungsunternehmen Diginex steht kurz vor der Notierung an der Nasdaq-Börse in einer Backdoor-Notierung, wenn es seine Fusion mit 8i Enterprises Acquisition Corp. abschließt.

Ein Indikator, der jedes Bitcoin-Top mit einer Genauigkeit von 86% anrief: Ein großer Rückgang steht unmittelbar bevor

Krypto-Analysten zeichnen Diagrammmuster, verwenden technische Analyseindikatoren und vieles mehr, um zukünftige Preisbewegungen bei Vermögenswerten wie Bitcoin und Altcoins vorherzusagen.

Ein spezifischer Indikator für die technische Analyse, der jedes Bitcoin auf dem gesamten Bärenmarkt mit einer Genauigkeit von bis zu 86% nach oben und unten gerufen hat, hat gerade signalisiert, dass ein großer Rückgang unmittelbar bevorstehen könnte.

Von unten angefangen Jetzt sind wir hier: Sind 7.500 US-Dollar die Spitze in Bitcoin?

Nachdem Bitcoin und der Rest des Kryptowährungsmarktes mit einer starken Rallye im Jahr 2020 begonnen hatten, erlebten sie einen katastrophalen Bitcoin Profit Zusammenbruch, als die Öffentlichkeit von den bevorstehenden Auswirkungen des Coronavirus auf die Wirtschaft und den Alltag erfuhr.

Die Anleger verkauften jeden Vermögenswert in Panik und flohen zu Bargeld, um den kommenden Sturm zu überstehen. Der Ausverkauf brachte Bitcoin auf bisher undenkbare 3.800 USD.

Der unerwartete Schritt schockierte die Anleger, die wenige Wochen zuvor Zeuge eines Bitcoin-Preishandels über 10.000 USD geworden waren.

Aber sobald dieser „Tiefpunkt“ in der führenden Kryptowährung nach Marktkapitalisierung erreicht war, verdoppelte sich der Wert schnell fast auf rund 7.500 USD, wo die aktuelle Rallye mit Widerstand zu kämpfen hat.

Der derzeitige Widerstand könnte sich als zu stark erweisen, als dass der kürzlich abgerissene Vermögenswert durchbrechen könnte, und ein erschreckend genauer Indikator stützt die Theorie, dass die Rallye beendet ist.

Laut dem stochastischen Indikator dürfte der Spitzenplatz unter den beliebtesten und am häufigsten verwendeten Indikatoren für technische Analysen liegen.

Bitcoin und die Blockketten

Was genau ist der stochastische Indikator und warum ist er wichtig?

Der stochastische Indikator ist ein technisches Analysewerkzeug, das Ende der 1950er Jahre von Dr. George Lane entwickelt wurde, um die Stärke und Dynamik eines Trends zu messen.

Laut einem bekannten Kryptoanalytiker hat die Leistung des stochastischen Indikators in der Vergangenheit zu genauen Anrufen von bis zu 86% der Zeit für Bottoms und bis zu 88% für Top geführt, wenn es um Bitcoin geht.

Da so wenig Spielraum für Fehler bleibt, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die letzte Rallye zu Ende geht.

Executive Touts-Partnerschaften der Bank of America mit Ripple und Swift

Der Leiter des globalen Bankgeschäfts bei der Bank of America wirft ein neues Licht auf die Beziehung des Unternehmens zu Ripple.

Im neuesten Podcast von Treasury Insights bekräftigt Julie Harris von BofA die Partnerschaft des Bankengiganten mit Ripple, deren Details seit Jahren geheimnisvoll sind

Bei der Diskussion darüber, was in den nächsten zehn Jahren in der Welt des Bankwesens passieren wird, sagt Harris, dass das erste Ziel von BofA darin besteht, hier sicherzustellen, dass seine Kunden überall und jederzeit Dinge erledigen können. Die zweite besteht darin, sicherzustellen, dass neue Lösungen integriert werden können und mit dem raschen Wandel in der Welt der Fintech Schritt gehalten werden kann.

„Das Kundenerlebnis und diese Kombination aus High Touch und High Tech sind für uns in einem großen Schwerpunktbereich sehr wichtig. Also nicht nur die Fähigkeit, sondern auch die tatsächliche Erfahrung und Fähigkeit, Dinge jederzeit und überall zu erledigen, weil wir eine Gesellschaft sind, die rund um die Uhr arbeitet.

Und das zweite [Ziel] ist die Fähigkeit zur Integration. Und Derrick hat das sehr berührt. Es geht nicht um unsere Plattform und unsere Fähigkeiten. Es geht um Sie als Kunden und die Infrastruktur, die Sie haben, und um die Fähigkeit, uns zu integrieren, sei es mit Plattformen und Funktionen, die wir aufgebaut haben, oder mit Partnerschaften, die wir mit Ripple oder Swift unterhalten. Dies sind Fintechs, mit denen wir zusammenarbeiten. Sie haben all unsere strengen rechtlichen und Compliance-Anforderungen erfüllt, und wir können unser Bankgeschäft als Plattform nutzen, um Ihnen dies zu ermöglichen. “

Bitcoin und die Blockketten

In der Vergangenheit zögerten Beamte der BofA zu erkennen, ob das Unternehmen eine laufende Partnerschaft mit Ripple unterhält

Bereits 2016 arbeiteten die beiden Unternehmen gemeinsam an einem Pilotprojekt. Auf LinkedIn wurde eine Stellenausschreibung bei BofA im Zusammenhang mit dem Projekt veröffentlicht, in der darauf hingewiesen wurde, dass das Unternehmen einen Treasury-Produktmanager als Leiter des Produktmanagementteams für das Ripple-Projekt einstellen möchte, eine auf dezentraler Ledger-Technologie basierende Lösung für grenzüberschreitende Zahlungen, an die vermarktet wird GTS-Kunden (Global Transaction Services). “ Details zum Ergebnis des Pilotprojekts oder zur Verwendung des Krypto-Assets XRP wurden nie veröffentlicht.

Die Bank of America hat sich im vergangenen Jahr auch einem Pilotprojekt bei Swift angeschlossen, um einen neuen Service zu testen, mit dem Unternehmen ihre Zahlungen aus einer Hand verfolgen können. Der Pilot wurde als Erfolg gewertet und umfasste insgesamt 22 Unternehmen, darunter JP Morgan, GE und Standard Chartered.

ConsenSys gründet die Gesundheitsabteilung aus, um US-Gesundheitsprobleme anzugehen

ConsenSys, das von Joseph Lubin gegründete Unternehmen mit Schwerpunkt auf Ethereum, gab am 25. Februar bekannt, dass es seine Gesundheitsabteilung ausgliedern wird.

Das neue Unternehmen ConsenSys Health wird Blockchain-Anwendungsfälle entwickeln, um Probleme in der US-Gesundheitsbranche anzugehen

Die Ankündigung ist Teil der Strategieänderung von ConsenSys, Produkte wie Codefi und Infura zu bevorzugen, die das Unternehmen hier dazu veranlasste, mehrere interne Projekte in unabhängige Einheiten auszulagern.

ConsenSys Health konzentriert sich auf die Anwendung von Blockchain in der Gesundheitsbranche und nennt Themen wie steigende Kosten und Zugang zur Pflege als einige Bereiche, in denen Blockchain einen Beitrag leisten kann. Joseph Lubin, Mitbegründer von Ethereum ( ETH ), kommentierte die Nachricht wie folgt:

„Die Ausgründung eines separaten Unternehmens in diesem Bereich bietet uns die Gelegenheit, die leistungsstarke Technologie von ConsenSys mit einem Team von Domain-Führungskräften zu kombinieren, um die größten Herausforderungen im Gesundheitswesen zu lösen.“

Das neue Unternehmen wird von Heather Leigh Flannery geleitet, die bei ConsenSys die globale Leitung für das Gesundheitswesen innehatte. Sie ist stark an vielen Initiativen beteiligt, die Blockchain mit Gesundheitswesen kombinieren, und ist Vorsitzende von Verbänden wie HIMSS Blockchain in der Healthcare Task Force, Blockchain in Healthcare Global und der Healthcare Special Interest Group in der Ethereum Enterprise Alliance.

Bitcoin

Die Blockchain-Lösung für das Gesundheitswesen

ConsenSys Health wird speziell auf den US-amerikanischen Gesundheitsmarkt als den störungsreifsten Markt abzielen und die hohen Pro-Kopf-Kosten anführen – bei weitem die höchsten unter den OECD-Ländern.

Laut ConsenSys kann Blockchain dies verbessern, indem die steigenden Kosten für Forschung und Verwaltung angegangen werden. Der sichere und schnellere Austausch von Daten, die Erweiterung des Zugangs zur Versorgung und die direkte Einbeziehung von Patienten sind einige der Initiativen, bei denen Blockchain helfen kann. Flannery ist zuversichtlich, dass der Einsatz von Technologie die Situation verbessern kann:

„Die Konvergenz vieler neuer Innovationen wie Blockchain und maschinelles Lernen ermöglicht es uns, alte Probleme auf neue Weise anzugehen. Dies eröffnet die Möglichkeit für verbesserte Erfahrungen von Patienten und Anbietern, neue Geschäftsmodelle und letztendlich ein nachhaltiges und wertorientiertes Gesundheitssystem. “

Das Gesundheitswesen ist eines der zentralen Themen der bevorstehenden US-Präsidentschaftswahlen 2020. Während die Vorwahlen für die Nominierung des demokratischen Präsidenten fortgesetzt werden, schlagen die meisten Kandidaten politische Ansätze für das Problem vor, wie beispielsweise Bernie Sanders ‚„Medicare for All“. Obwohl er derzeit die Umfragen leitet, stößt der Vorschlag aufgrund seines radikalen Ansatzes auf immense Kritik.

Eine technologische Lösung, die von Blockchain angeführt wird, kann für die Öffentlichkeit eine akzeptablere Alternative werden. Von den übrigen Kandidaten hat nur Michael Bloomberg gezeigt ein gewisses Interesse an der Kryptowährung und blockchain Raum.